Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84

Thema: Bereit !

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge

    Bereit !

    Grüß Euch!

    Die neue Norikerstute meiner Frau ist nun schon recht gut drauf.

    In den letzten Wochen wurde sie min. 50 km die Woche im Gelände bewegt, sie geht nun problemlos durch jedes Wasser, hat schon eine ganz gute Balance beim steilen bergab und einen ruhigen, gleichmäßigen Schritt bergauf. Ihre Kondition ist auch schon recht gut.
    Anhobbeln läßt sie sich ebenfalls schon gefallen, was für uns sehr wichtig ist, denn es erleichtert uns unsere Mittagspausen in freier Natur sehr. Es ist schon sehr angenehm, wenn man seine Pferde einfach auf einer schönen Wiese hobbelt und wir in Ruhe entspannen können, ohne ständig auf die Pferde achten zu müssen.
    Das Reisen kennt sie ja schon von unserem Wochenende auf der Hacienda del piero.

    Jetzt sollte sie für ihre erste richtige Bewährungsprobe gerüstet sein, wir fahren nämlich auf die Mühlviertler Alm. Eine 4 Tagestour vom kommenden Do. bis So. ist geplant.

    LG gerald

  2. #2
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge
    Gratuliere. Kaum hast ein paar Schwielen am Hintern - schon läuft der Esel.
    Viel Spass auf der Mühlviertler Alm.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orie
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Siehe Karte
    Beiträge
    384
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    4
    Erhielt 141 Danke für 36 Beiträge
    Gerald, wünsche ebenfalls viel Spaß auf der Alm! Und einen Rittbericht.....

    Wie hobbelst Du Deine Pferde an?
    Unsere Stute ließe das sicher leichtens mit sich machen, aber der Wallach ist ein leichter Choleriker... da habe ich irgendwie Respekt vor...?
    Was für Hobbels hast Du?
    Carpe Diem!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von hutzi
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Hi!
    Ich schließe mich an: Sowohl an die Glückwünsche, als auch an die Frage zu den Hobbels:
    Selbst gemacht? Oder gekauft? Wenn ja, wo bekommt man gute her? und wie habt ihr die Pferde daran gewöhnt?
    Man kann die Grösse und den Fortschritt einer Gesellschaft daran vermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. Mahatma Gandhi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Ich persönlich verwende Nylon-Hobbles aus dem Lagerhau. Das ist ein breites Nylonband mit 2 Schnallen. Meine sind eigentlich für Kühe gedacht. In meinem Tourenbericht von Südburgenland sind Fotos.
    Im Westernreit-Fachhandel gibt es sie auch, die sind aber meist mit Kette zwischen den Beinschlaufen, was an sich nicht schadet, aber sie sind nicht so klein verpackbar wie die Gurte.

    Ich gewöhne ein Pferd immer im Frühjahr an die Dinger. Ich stelle es auf die erste Wiese und bisher alle Tiere waren auf das erste Gras so gierig, daß sie die Hobbles kaum beachtet haben. Am Anfang stolpern sie etwas herum, die meisten haben aber bald herausen, daß sie nun keine großen Schritte mehr machen können.

    Im laufe der Jahre habe ich es bei etwa 8-10 Pferden (meine und von Bekannten) probiert und noch nie hat sich eines verletzt.

    Habe es aber noch nie bei nervigen Tieren versucht, weil ich die ohnehin nicht mag bzw. habe.

    LG gerald

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von hutzi
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    klingt gut. hast du ne Bezugsadresse für die Hoppels?

    Nachtrag: Habs gefunden. Für User aus Deutschland: Hobbels findet Ihr auf der Homepage von Westfalia unter Rinderanbindungen.
    Man kann die Grösse und den Fortschritt einer Gesellschaft daran vermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. Mahatma Gandhi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Wollte sie mir gerade ansehen, habe aber nix gefunden......

    LG gerald

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von hutzi
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Man kann die Grösse und den Fortschritt einer Gesellschaft daran vermessen, wie sie ihre Tiere behandelt. Mahatma Gandhi

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Danke Hutzi!

    Genau DIE habe ich!

    Kann ich sehr empfehlen.

    LG gerald

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    22.12.2008
    Beiträge
    79
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 2 Beiträge
    hallo hört sich gut an mit eurer stute und die tour auf der mühlviertler alm ist grandios schön,sicherschwärm.. wünsche euch dabei viel spaß und viele eindrücke,denn das ist meist das schönste am wandern zu pferdle..liebe grüßle stephi

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis