Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beleuchtung

  1. #1
    Faster
    Gast

    Beleuchtung

    Seit Jahren suche ich ordentliche Lampen, die ja auch vorgeschrieben sind.
    Ich habe diese Beinlampen im Dutzend verloren.
    Die reflektierenden Gamaschen und Hufglocken sind bei der Rückkehr immer verschlammt und reflektieren nicht mehr,
    In einer zeitung waren solche Lampen, die gleichzeitig Bügeleinlage sind, sehr interessant. Sind aber nicht zu finden, weder im www noch auf der "Pferd und Jagd"
    Durchs Dorf muß ich immer und das derzeitige Reitpferd ist schwarz.
    Gelbe Decke hat er drauf, aber die Sicht des Autofahrers ist doch tiefer.
    Meine Dörfler würden Beleuchtung/Reflektion in Höhe Unterschenkel des Reiters gut finden.
    Wie beleuchtet Ihr?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Servus!

    Ich selbst muß auf keine Straße, daher benötige ich nichts.

    Auf einem Wanderritt hatte ich einmal auch so eine Stiefellampe, sie aber mit Gewebeband außen am Steigbügel befestigt. Dort hing sie eine gute Woche völlig problemlos.
    Wahrscheinlich hält das auch noch deutlich länger.

    LG gerald

  3. #3
    Bine
    Gast
    Mal aus der Sicht einer Autofahrein argumentiert :

    In stockdunkler Nacht und bei wittrigen Wetterverhältnissen hätte ich Mühe, Reflektoren rechtzeitig zu erkennen, zumal wenn sie verschmutzt sind.

    Was blinkendes würde mir schneller ins Auge fallen.

    Könnte man nicht sowas an Kleidung etc. vorn und hinten beim Pferd befestigen ? Natürlich so, das das Pferd nicht erschrickt

    LED Fahrradlampen Beleuchtung Fahrradlicht Blinkleuchte | eBay

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alpentrekker
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 40 Danke für 13 Beiträge

    Beleuchtung

    Vorgeschrieben sind links am Stiefel rote Leuchte und weisses Licht nach vorne dazu Reflektoren an
    den vier Beinen des Pferdes. In der Schweiz eine gelbe statt rote Leuchte. Ich verwende nur die vier
    Leuchtgamaschen an den Beinen und kleine LED Lämpchen, die ich am linken Arm oder nach hinten an der
    hinteren Packtasche montiere. (können blinken oder einfach nur leuchten) Nach vorne habe ich eine Stirnlampe oder eine Tachenlampe. Taschenlampe deshalb weil ich damit entgegenkommenden Verkehr besser "bremsen" kann und weil ich damit auch in unbeleuchteten Tunnels mein Umfeld besser ausleuchten kann. Gruss
    Alpentrekker

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    65
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Wusste gar nicht, dass es dafür Vorschriften gibt. Rotes Licht nach Hinten und Weißes nach vorn is klar, aber am linken Stiefel??? Wieder was gelernt.

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von Kerstin
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    22
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wir müssen immer durchs Dorf wenn wir unterwegs sind. Gerade in der Übergangszeit kann es also durchaus passieren dass wir in der Dämmerung/Nebel unterwegs sind/heim kommen.

    Weil das, vor allem wenn ich mit Handpferd unterwegs bin, schnell knapp werden kann, habe ich mir sehr viele Leuchtsachen zugelegt.

    Reiter
    • Stirnlampe
    • Sicherheitsweste mit reflektierenden Streifen und Pferdekopf darauf v. Loesdau
    • rote Stiefellampe die auch blinken kann (trage ich immer auf der Straßen-Innenseite) von Loesdau
    • reflektierende Steigbügeleinlagen (weiß nach vorne, rot nach hinten) von Loesdau


    Reitpferd
    • 4x Leuchtbänder an den Beinen
    • Leuchtschabracke v. Loesdau
    • Reflexvorderzeug
    • Reflexschweifschutz
    • Reflex-Überzieher für Stirnband



    Handpferd
    • reflektierende Leine
    • Reflex-Überzieher für Genick- & Backenstücke am Halfter
    • Reflexbänder für die Beine




    Klingt viel, hilft auch viel!

    Diese Ausrüstung beschert uns entspannte Ausritte und sehr umsichtige Autofahrer die wirklich schon lange vor uns abbremsen und sachte vorbei fahren.
    ~ Was denkbar ist, ist auch machbar ~
    (Pepo Puch)

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem Oberbergischen
    Von Tinchen im Forum SmallTalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 00:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis