Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Reiten bei Hitze

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge

    Reiten bei Hitze

    Grüß Euch!

    Das haben wir bei unserer Sammlung "Reiten bei ..." noch nicht, aber heute ists mir ein Anliegen.

    13 km bei 37 Grad (!!!), windstille und unzähliger Bremsen und Stechfliegen sind nicht wirklich lustig. Selbst im Wald wars nicht wirklich kühler, nur die Insektenplage war etwas erträglicher.
    Obwohl ich schon 3 Liter getrunken habe, war ich noch nicht pinkeln, habe alles rausgeschwitzt

    Hoffentlich wird es bei unseren bis jetzt geplanten Sommertouren (3 Tage Mühlviertler Alm und 8 Tage Kutschentour durchs Weinviertel) nicht ganz so extrem.

    LG gerald

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sunny-Iris
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    106
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Ja die Hitze macht uns auch zu schaffen.

    Morgen fahre ich mit meiner Tochter für fünf Tage zur Stone Hill Ranch auf die Mühlviertler Alm. Ich hoffe mal das Sunny die lange Fahrt in seinem schwarzen Hänger gut übersteht. Konnte leider in den letzten Tagen nicht viel reiten, weil ich mich bei der Hitze einfach nicht aufraffen konnte.

    LG
    Iris

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Servus!

    Bin schon neugierig, wie es dir dort gefällt. Super schön aufgebaut, aber teuer und Felix ist nicht unbedingt ein Sympathieträger.

    Wir sind jedenfalls wieder bei 37 Grad unterwegs gewesen, da hat auch die frühe Ausreitzeit nichts geholfen. Aber wir "müssen", denn wie schon geschrieben, einige Touren stehen noch aus.

    LG gerald

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orie
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Siehe Karte
    Beiträge
    384
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    4
    Erhielt 141 Danke für 36 Beiträge
    Puhhh....
    Heute ists ja eeendlich wieder etwas erfrischter, aber das Fliechzeugs ist ja jetzt trotzdem voll da...
    Bei den Extremperaturen letzte Woche hatte ich für 2 Tage eine gute Ausrede: Pferde frisch geimpft.
    Ansonsten war ich mal in der Halle, oder wir gehen bereits morgens um 5 zum Reiten. Da gibts zwar auch schon massig "Schweizer", aber dafür noch keine Pferdebremsen, die noch schlimmer sind.
    Wenn man das meiste trabt oder gallopiert, dann gehts gerade so mit reiten.
    Ich hoffe auf ebenfalls kühles Wetter am kommenden WE, da sind wir wieder auf einem Distanzritt.
    Und für unseren Wanderritt in 2 Wochen dann dito

    Grüße, Heike
    Carpe Diem!

  5. #5
    Faster
    Gast
    es macht mit dem Maserat zur Zeiti keinen Spass.
    er kommt mit den Bremsen nicht zurecht.
    und ich habe ganz vergessen wie es ist ein Pferd zu haben, dass so darauf reagiert.
    was macht ihr gegen diese Viecher?
    mein selbstgebasteltes Öl hilft ihm nicht genug....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    5
    Erhielt 81 Danke für 28 Beiträge
    Hi,

    in Österreich hat sich die Hitze seit Tagen richtig festgesetzt. Komme mir vor wie im Süden Europas. Das Leben spielt sich in der Früh und in den Abendstunden ab.

    @Heike, ich drück Dir die Daumen für Deine Ritte, bei hoffentlich kühleren Temperaturen!

    @Faster, leider mußte ich feststellen, daß die unterschiedlichsten Bremsenmittel bei den beiden Stuten nur sehr bescheiden wirken.
    Der Schecke kommt mit eben diesen Bremsenmitteln wunderbar durch!???!!

    Die beiden Stuten werden von Anfang an (also auch im trockenen Zustand) fleißig umschwirrt und heimgesucht. Den Dicken umschwirren die Plagegeister zwar auch, jedoch in geringerer Zahl. Zur Landung kommt es nur selten.

    Ob das an der Hautdicke, der Felldichte, Fellfarbe oder dem individuellen Geruch der Tiere liegt - keine wirkrkliche Ahnung - .

    LG

    Greta

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von silberkatze
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Bispingen
    Beiträge
    232
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 9 Beiträge
    Hallo Faster,

    meine beiden leiden auch unter den Biestern, insbesondere Chip, der dunklere. Ich habe irgendwo gelesen, dass eine Mischung aus 4 Teilen Nelkenöl mit 1 Teil 4711 (ja, Omas Duftwässerchen) helfen soll, kann Dir aber nicht sagen, ob es wirkt. Ich bleibe nämlich zur Zeit in der Halle, da ich im letzten Jahr in dieser Zeit einen sehr schnellen Ausritt mit beiden zusammen "genossen" habe. Ich hatte Chip als Handpferd dabei und dann kamen die Geschwader. Wir haben dann gemeinsam beschlossen, dass wir dringend den Galopp üben müssen. Das hat zwar nur kurzzeitig geholfen, aber beide haben sich wenigstens mal den Frust aus dem Leibe gerannt. Und wir waren auch schneller wieder zu Hause. Ich liebäugele allerdings sehr mit einer Fliegendecke mit Sattelausschnitt. Damit wäre wenigstens der größte Teil erst einmal geschützt.

    Beim Fuchs hilft übrigens Wellcare, das ich allerdings wegen seiner Giftigkeit nur einsetze, wenn es zur Hufbearbeitung geht. Beim "Goldrappen" (das schwarze Haarkleid bleicht im Sommer zu einem schönen Goldton aus) reduziert das allerdings nur die Anzahl der Landungen.

    Am besten haben es bei uns im Stall die Schimmel. Die werden fast garnicht belästigt.

    LG silberkatze

  8. #8
    Faster
    Gast
    oh ja der dunkle wird auch mehr belästigt.
    und wie gesagt, mit hohem Vollblödanteil....und Ex-Turnierpferd, der wahrscheinlich nur in der Halle geritten wurde.
    das mit 4711 habe ich auch gelesen, aber ich glaub dann kann ich niht mehr reiten. Püh!
    ich habe gerade die Mischung Nelkenöl, Knofiöl und Obstessig.
    in diesem Video bei 0:33 siehst Du wie sie es gelöst hat mit der Fliegendecke!http://www.youtube.com/watch?v=zpJi_of4BVc

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orie
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Siehe Karte
    Beiträge
    384
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    4
    Erhielt 141 Danke für 36 Beiträge
    Das mit den dunkleren Pferden, die mehr belästigt werden, habe ich beim letzten Dreier-Ausritt auch laut herumgetönt... Darum ist ja der Ball der Bremsenfalle auch schwarz, gelle?
    Tja.... mein brauner (recht hellbraun) Wallach ist der Hellste von den Dreien, der eine ist ziemlich dunkelbraun, unsere Stute eigentlich so gut wie schwarz...
    5x dürft Ihr raten, auf wen die Viecher am Meisten geflogen sind *seufz*
    Entweder hat das mit der dunklen Farbe unseren Bremsen noch keiner gesagt, oder der Wallach ist mit einem Lockrufmodus für Stechviecher ausgestattet geboren worden... Was anderes fällt mir nicht ein?
    Carpe Diem!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von silberkatze
    Registriert seit
    28.05.2011
    Ort
    Bispingen
    Beiträge
    232
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 9 Beiträge
    Ist wahrscheinlich wie bei Menschen: manche sind eben sehr beliebt. Ich selber habe ja das Glück, dass mich diese Viecher wie auch die Mücken nur anpieken, wenn sie kurz vorm Verhungern und auch wirklich keine anderen potentiellen Opfer in erreichbarer Nähe sind.

    Heute haben uns übrigens die Bremsen bis in die Halle verfolgt. Das ist nun wirklich gemein. Da muss der arme Chip am Anbinder stehen, um sich putzen zu lassen und wird dann gepiesackt, bis ich alle Blutsauger erschlagen habe. Ich habe das erst gar nicht geschnallt und wunderte mich nur, warum er heute ständig mit dem Kopf zu mir wollte. Bis ich ihn dann richtig angesehen habe und das Mistviech breitgedrückt habe. Danach waren die anderen vier Verfolger dran. Und - oh Wunder - anschließend war auch mein großer Kleiner (weil der jüngere, aber größere) wieder ganz gelassen.

    LG silberkatze

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute
    Von Faster im Forum SmallTalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 17:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis