Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Spargel- Ritt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sunny-Iris
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    106
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Spargel- Ritt

    Da wir ein sehr geselliger und verfressener Haufen sind, hat uns der Hunger mal wieder zu unserem Lieblings Landsteakhaus geführt.

    Praktischer weise ist das auch eine Wanderritstation Land-Steakhaus Bürger Marxheim - Startseite mit sechs Gastboxen.
    Da ja gerade Spargelzeit ist, bietet er Freitags ein leckeres Spargelbuffet in der urigen Koppelbar an.

    Zu fünft machten wir uns auf den Weg immer entlang der Donau aufwärts. Dort laden schöne Wege zum langen traben ein. Das Wetter meinte es auch gut mit uns. Die vielen Regenwolken trieb der Wind auf die andere Donauseite und wir blieben verschont.

    Für die 26 Km brauchten wir 4:15 h mit kleinen Fresspausen für unsere Pferde.

    In Marxheim angekommen warteten unsere Fahrer schon beim ersten Glas Bier auf uns. Nach einem leckeren Essen haben wir unsere Pferde verladen und sind wieder heim gefahren.

    War wieder einmal ein schöner Nachmittag mit meinen Stallmädels.

    LG

    Iris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Ist immer schön, wenn man nette Tagesziele von zu Hause aus erreicht......

    LG gerald

  3. #3
    Faster
    Gast
    ....und ein nettes Restaurant am Ende hat!
    sieht nach einem schönen Tag für alle aus!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sunny-Iris
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    106
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Ja es war wirklich ein schöner Ausritt. Zumahl wir zwei junge Pferde dabei hatten, für die es der erste längere Ritt in unbekanntem Gelände war.

    Aber beide waren brav und liefen einfache den alten Hasen hinter her.

    Nur beim Verladen wollte der" Riese" nicht in seinen Hänger und als er dann endlich drin war hat er ziemlich Radau gemacht. Ich dachte schon der schmeißt gleich den Hänger um so hat er darin rum gepoltert.
    Aber das lag sicherlich auch daran, das er alleine Verladen wurde und die anderen zu zweit waren.

    Letzt endlich sind wir aber alle wieder gut bei uns im Stall angekommen.

    Der nächste Ritt ist auch schon geplant. Dann gibts nämlich Spareribs und Hax'n.

    LG
    Iris

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von gerald im Forum Infos zum Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 11:26
  2. Barhuf
    Von Alpentrekker im Forum Pferdegesundheit
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 13:14
  3. Verschiedenes zum Thema Getränke
    Von chrittig im Forum Ausrüstungstipps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 17:52
  4. Reiten im Schnee
    Von gerald im Forum Reitberichte
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 16:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis