Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Effektive Mikroorganismen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge

    Effektive Mikroorganismen

    Grüß Euch!

    Was sagt ihr zu diesen EM Flüssigkeiten?
    Hat jemand eigene Erfahrungen damit im Futter, Stallklima, oder Weide?
    Wer hat überhaupt etwas dazu zusagen?

    Wenn das Propagierte auch nur zu 1% stimmt, dann ist das das neue Wundermittel, was man so hört.

    LG gerald

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wolfman
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    383
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 51 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Gerald,

    ich hab schon einiges dazu gehört, allerdings selbst keinerlei Erfahrung damit (was auch so bleiben wird). So neu ist das Ganze nicht. Was mir nur dazu einfällt: bemerkst Du einen Unterschied zwischen links- und rechtsdrehendem Jogurt???

    Gruß Ben

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    65
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Gerald,

    Ich selber habe mit EM noch nicht herumexperimentiert, aber habe bereits öfter Stallkolleginnen gehabt, die das verwendet haben. Die eine gab es immer übers Heu - ich kann nicht bestätigen, dass ihr Pferd dadurch gesünder gewesen wäre.

    Momentan versucht eine Stallkollegin ihren Wallach mit einer unklaren Hauterkrankung zu behandeln. Ich sehe bislang keine Verbesserung.

    Ich glaub nicht so echt daran. Irgendwie finde ich es verrückt, dass immer mehr bakterientötende Putzmittel und Waschmittel und Händedesinfizierungsmittel auf den Markt kommen und auch verkauft werden und zugleich EM als Wundermittel gilt, Jogurt mit besonderen darmfreundlichen Bakterien das doppelte kostet als 0-8-15-Jogurt, etc. Bisschen mehr "Natur pur" würd uns vielleicht besser tun. Denk ich mir...

    LG, Pivy

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    164
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 13 Beiträge
    Wir benutzen EM schon lange, allerdings nicht am/im Pferd, sondern auf dem Paddock. Wenn im Sommer stark frequentierte Äppel-/Pinkelstellen anfangen zu riechen, gießen wir 1l EMa vermischt mit 10l Wasser. Danach riecht dann wieder eine Weile nichts mehr..........


    Bei Hautpilz aufs Pferd gesprüht, soll es laut unserem Schmied gut helfen. Ich hatte noch nicht die Möglichkeit es zu testen .

    LG,
    Bärbel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alpentrekker
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 40 Danke für 13 Beiträge
    EM sind Mikroorganismen, in konzentrierter Form, die in einer Lösung mit Wasser angesetzt und angereichert werden. Deise "gesunden Bakterien" kommen überall dort zum Einsatz, wo es gilt Mangel oder "schlechte" Bakterien zu beheben. Es ist kein Wundermittel sondern ganz schlichte Natur, in Plastik abgepackt. Wir verwenden es im Stall, es bindet Gerüche und hilft bei der Verdauung der Pferde. Ueberall dort wo Oberflächen durch Mikroorganismen betroffen sind, Pilze etc. kann EM Lösung das lokale Klima verbessern und damit zu einer Gesundung beitragen. Negative Wirkung sind mir keine bekannt, und erschwinglich ist es auch.
    Gruss
    Alpentrekker

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Grüß Euch, und danke für die Antworten!

    Das es theoretisch wirken kann, ist mir klar. In meinen Aquarien z.B. finden die "schlechten" Bakis auch keinen Siedlungsplatz, wenn alles voll "guter" ist und somit läuft das System gut.

    Wenn da aber einige auch in der Praxis gute Erfahrungen haben, dann versuche ichs vielleicht einmal.
    Ich denke da vorwiegend ans Stallklima. Nicht das es da stinken würde, aber ZU gut kanns ja auch nicht werden....
    Probleme im oder am Pferd habe ich gsD keine.

    Weitere Erfahrungsberichte wedeen gerne gelesen.......

    LG gerald

  7. #7
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge
    Servus,
    AT hat schon gut alles umrissen. Wir benutzen EM seit langem. Einmal, wie schon beschrieben, um Pinkelstellen zu neutralisieren. Auch für kleine Hautverletzungen. Mit EM gepflegtes Sattelzeug oder
    Lederhosen werden wieder wunderbar weich und geschmeidig. Hin und wieder sprühen wir die Stallwände
    ab. Zu beobachten ist dann, dass die Pferde die Wände ablecken und die Fliegen werden weniger.
    Es macht sich ein frischer Geruch breit. Auszuprobieren ist es auch als Futterzugabe bei Kotwasser oder
    zur Darmsanierung. Unser Heulieferant benutzt es als Bodenhilfsstoff zur Verbesserung des Bodenklimas,
    er ist Biobauer.
    Mein Tipp - ausprobieren.

    lg
    dusty
    Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
    (Voltaire)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Danke auch dir!

    Habt ihr auch Erfahrungen mit dem EM Produkt Eggersmann "Stall Reiniger Wellness" mit EMH ?
    Das wäre nämlich das einzige EM, das ich hier leicht bekommen könnte.

    LG gerald

  9. #9
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Gerald,
    nein, mit speziell diesem Mittel haben wir keine Erfahrung.
    Porbiers doch über internet z.B. hier:

    PuraVita-Shop

    lg
    dusty
    Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
    (Voltaire)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    164
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 13 Beiträge
    Hallo Gerald,

    wir bestellen bei MikroVeda - Effektive Mikroorganismen und mehr ...*-*Home, die haben dort auch Versandkosten nach Österreich gelistet...............

    Übrigens haben wir das unter EM-Selbstversorger gelistete Starterset 3,6l, mit der Menge kommen wir gut aus und preislich fahren wir damit auch sehr gut. Diese "Fertigprodukte" sind ja doch recht teuer............

    LG,
    Bärbel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis