Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Fribipower aus der Schweiz

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von diala
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    157
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 20 Beiträge

    Fribipower aus der Schweiz

    Hoi zäme (hallo ihr zusammen),

    nachdem ich es nun doch endlich geschafft habe, Fotos hochzuladen, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich komme aus der Schweiz, bin nicht mehr ganz jung (üfü), und bin seit 17 Jahren in all meinen Ferien mit den Pferden unterwegs. Zuerst mit meinen Warmblütern und den Amis (QH und Paint) meines Freundes, und zur Zeit mit meinen drei Freibergerstuten. Ziele waren bisher die schönsten Berg- und Hügellandschaften der Schweiz (Engadin, Wallis, Berner Oberland, Jura, Emmental), Südfrankreich (Provence, Ostpyrenäen, Cevennen), der französische Jura, Südtirol, Toscana, Korsika, sowie ein kurzer Abstecher in den Schwarzwald. Es waren oft Sternritte mit fester Basis, zum Teil aber auch Langstreckenritte und Packpferdritte mit Zelt, zu zweit oder alleine.

    Meine vierbeinigen Begleiter:
    Diala, Freibergerstute, 151cm, 18j, stark, fleissig, zuverlässig, verantwortungsbewusst, und "lieb von Beruf". Sie war Kutschpferd iim schweren Zug (2- und 3-spännige Touristenwagen mit 20 Leuten im Berggebiet), und war nebenbei noch Zuchtstute. Ich habe sie mit 13j gekauft, weil sie mir helfen sollte, meine Jungstute anzureiten. Sie hat sich aber ausserdem als das ideale Wanderreitpferd entpuppt.



    Mügi (Muguette), 8j, 158cm. Sie gilt als Freiberger, hat aber gut 30% Fremdblut eingekreuzt (25% Selle Français, und einen Spritzer Schwedentrakehner). Ich habe sie als Absetzer gekauft und zuerst lange als Handpferd mitgenommen, damit sie die Welt kennenlernen konnte. Fein im Umgang und fein zu reiten, freundlich, fröhlich, zuverlässig - aber leider immer wieder krank, wenn's drauf ankommt. Mein Prinzesschen auf der Erbse. Letzten Herbst habe ich sie für Leistungen abgeschrieben - und seit dem Moment geht es ihr blendend. Ich warte aber noch damit, mich allzusehr darüber zu freuen, und warte erst mal die nächste Krise ab.



    Calanda, Freibergerstute, 155cm, 13j. Sie ist, wie Diala, fast rein gezogen, mit 6% Schweden-TK. Aber während Diala den ruhigen, besonnenen, in sich gekehrten Typ verkörpert, ist sie spritzig und sehr an allem interessiert. Sie ist seit dem Herbst bei mir, und sollte Mügis Stelle einnehmen. Allerdings war ich am Anfang nicht besonders glücklich mit dem Kauf: Calanda verkörpert das Vorurteil des büffligen, sturen Freibergers. Klarer Fall von "Fribis-muss-man-nicht-ausbilden--die-kann-jeder-reiten". Aber sie wird von Woche zu Woche rittiger, und sie macht alle unsere Differenzen bei weitem mit ihrem freundlichen Wesen und ihrer Zuverlässigket wieder wett.



    Und last but not least, immer dabei, unermüdlich und immer fröhlich: Askja, meine vierjährige Labrador x Border Collie/Cattle Dog Hündin. Sie kann sich als Reitbegleithund noch verbessern (ihr fehlt leider jegliches Verantwortungsbewusstsein), aber dafür ist sie unendlich hilfsbereit und für jeden Mist zu haben. Schlechte Laune ist in ihrer Gegenwart gar nicht möglich.



    Mehr Bilder gibt's auf meiner HP: Wanderreiten in der Schweiz

    Liebe Grüsse,
    regu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    164
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 35 Danke für 13 Beiträge
    Herzlich willkommen! Sehr schöne Vierbeiner hast Du . Und schon eine Menge mit den Tieren erlebt........ Bin schon sehr gespannt auf Deine Berichte........ Wir sind ja noch Anfänger in Sachen Wanderritt .

    LG,
    Bärbel

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von KlaK
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    101
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    6
    Erhielt 40 Danke für 10 Beiträge
    Hallo diala,
    war jetzt ganz überrascht einen Vorstellungsthread hier zu lesen, Dein Name ist mir einfach zu geläufig. Aber dennoch dann auch von mir :
    Herzlich Willkommen im Forum und freue mich natürlich auch hier Deine schönen Berichte zu lesen

    LG
    Klaus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Diala,

    Herzlich Willkommen auch von mir!

    Da ich selbst erst zukünftiger Wanderreiter bin , freue ich mich natürlich über jeden, der so viel Erfahrung hat und davon berichtet!

    LG, Risha

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von diala
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    157
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 20 Beiträge
    danke für die Willkommensgrüsse!

    Hallo KlaK, mir war grade drum... nachdem das VFD-Forum seit längerem wieder mal unerreichbar ist, das agrar-Thread vollständig eingeschlafen ist und auch im reitforum grade nicht besonders viel läuft, habe ich die leise Hoffnung, dass sich vielleicht hier ein Erfahrungspool ausserhalb der organisierten Strecken entwickelt, nachdem ich doch einige Aktive hier wiedergetroffen habe...wer weiss?

    Im Moment bin ich wieder mal am Planen für den Mai, werde danach auf den Bericht auf meiner HP hinweisen. Wird wieder Frankreich werden, nochmals Jura (ich habe noch ungenutzte Karten), oder Vogesen.

  6. #6
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge
    grüizi diala,
    auch von mir ein herzliches willkommen.
    bin beeinruckt von deiner hp. das lässt mich hoffen, hier viel von deiner großen erfahrung zu lesen.
    lg
    dusty
    Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
    (Voltaire)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Servus und Willkommen auch von mir!

    Danke für die Vorstellung.
    Da habe ich auch gleich eine Frage, Wie bist du mit deinen Pferden nach Korsika gekommen?????
    Ich kenne die Insel recht gut und würde auch gerne mal mit meinen Rössern dort hin. Konnte mir nur nicht den Fähren-Transfer vorstellen, denn bei den Fähren die ich kenne, darf man nicht zum Fahrzeug.

    LG gerald

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von diala
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    157
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 20 Beiträge
    wir haben in Livorno verschifft, wir durften beide Male zuletzt hinein und zuerst wieder herausfahren, damit die Pferde möglichst wenig Abgase mitbekommen haben. Überfahrt 4h. Ich habe meinen ganzen Charme spielen lassen und durfte unterwegs einmal zum Stewart, der mich zum Hänger begleitet hat, damit ich nachschauen konnte. Die Pferde waren völlig ruhig und haben ihr Heu gemampft, und unten war's nur zwei, drei Grad wärmer als auf dem Deck. Getrunken haben sie kaum was. Würde ich also, guten Wetterbericht vorausgesetzt, jederzeit wieder machen. Bei Sturm hätte der Käpten allerdings die Möglichkeit, die Mitnahme zu verweigern; wir mussten bei der Rückfahrt seine Bewilligung einholen. Sei also früh genug da! Ich musste auch unterschreiben, dass wir den Hänger desinfiziert und die Pferde mit Insektengift eingesprayt hatten, bevor wir zurückfuhren (äh-khm...) kontrolliert hat's niemand.

    PS: übernachte nicht in Livorno. Da gibt's zwar einen guten Stall, aber die haben uns pro Nacht und Pferd 50 € abgeknöpft!!! im Hinterland zahlte man zu der Zeit jeweils 12-15 €.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Danke für die Infos!

    Das klingt ja gut, da werde ich Korsika mal in meine Überlegungen einschließen.

    LG gerald

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    509
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    5
    Erhielt 81 Danke für 28 Beiträge
    Hallo und servus Diala!
    Herzlich willkommen hier! Wie all die anderen, freue ich mich schon sehr auf Deine fachkundigen und schönen Berichte!
    Konnte erst einen ganz kurzen Blick in Deine HP werfen, da Zeitmangel. Werde aber vielleicht schon am Wochenende genauer reinschauen können.
    So sei bitte nicht ungehalten, wenn es vielleicht schon in Deiner HP steht. Mich würde sehr interessieren, wie Du zur Wanderreiterei gekommen bist?
    Liebe Grüße
    Greta

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis