Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Nachtlager

  1. #1
    Cavallo
    Gast

    Nachtlager

    Hier ein paar Bilder vom Nachtlager im Timmelstal auf der Österreichischen Seite.
    12-08-10-0001.jpgDPP_0002.jpgIMG_2044.jpgIMG_2051.jpgIMG_2053.jpg
    Wir kamen von Italien übers Timmelsjoch und wurden beim Abstieg von von einem Wetterumbruch überrascht. Da der Abstieg ins Tal bei solchem Wetter nicht ganz ungefährlich ist, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen hier auf ca. 2200 m Höhe unser Lager zu errichten. Die voraussetzungen dazu sind gut. Gras, Wasser und ein halbwegs ebenes Stücken um das Zelt aufzubauen. Atlanta hat das ganze Tal für sich.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    1.410
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 317 Danke für 69 Beiträge
    Servus!

    Bleibt das Pferd auch über Nacht frei?

    LG gerald

  3. #3
    Cavallo
    Gast
    Hallo Gerald,
    Atlanta läuft die ganze Nacht alleine und ist am nächsten Morgen wieder da, meistens

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alpentrekker
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 40 Danke für 13 Beiträge
    Hallo Cavallo
    find ich super, dass du sie alleine ziehen lassen kannst. Wäre mir zu heiss. Mein Araber ist mir ein paar mal abgedüst, alleine des Nachts, weil ihm eine Stute im Tal besser gefallen hat, als sein Schlafplatz. Mühsam, das Pferd zu Fuss wieder zu finden. Und jetzt wo wir zu viert sind, sind zwei schon eine Herde, und die würden sich durchaus auch aus dem Staub machen, wenn sie Lust und Laune dannach hätten. Zum Beispiel, wenn die eine andere Herde wittern, (nur so 4 km weg, aber für uns Menschen nicht warnehmbar) und es dort Heu gibt. Wir haben sie dann eben genau dort wieder gefunden, nachdem wir bangen Herzens den Hufspuren dem Bachlauf entlang gefolgt sind. Seit der Zeit, wird gehobbelt, gehochseilt und gezäunt, was das Zeugs hält. Hoffe mal, das mein Jungspund weniger abenteuerlustig ist.
    Uebrigens, da wir ja fast Nachbarn sind (ich hab übrigens 15 Jahre in Pfalzgrafenweiler gewohnt) sollten wir uns unbedingt mal treffen, auf der Schwäbischen Alb oder im Nordschwarzwald.
    Happy Trails Alpentrekker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis