Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tierquälerei pur

  1. #1
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge

    Tierquälerei pur

    Auf RTL war folgender Beitrag zu sehen:

    http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_akt...le=22414&pos=6

    Da komme ich schon auf die Idee, Gleiches mit Gleichem zu vergelten.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Re: Tierquälerei pur

    boha, da fehlen mir echt die Worte * *diese Frau würde ich gern mal so behandeln, damit se weiß, wie man sich bei fühlt..... bin echt sparchlos !

    lg offi

  3. #3
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge

    Re: Tierquälerei pur

    Tcha Offi, da fehlem einen wirklich die Worte. Aber leider ist solche Quälerei vielerorts an der Tagesordnung. Wenn ich in der ReiterRevue lese, dass die Profiszene mit elektrischen Sporen trainiert, wenn ich auf Abreiteplätzen bei manchen Westernturnieren sehe was da abgeht, und und und.....
    Vielleicht sollte man immer eine Digicam dabei haben, filmen und schonungslos alles ins Netz stellen, was nach Quälerei aussieht.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Re: Tierquälerei pur

    Hi dusty

    ich kann es echt net verstehen, wie die Leute besonders einige Profis so mit den Pferden umgehen ....
    entweder, ich bin zu blöd um es zu verstehen , oder ich leb in einer anderen welt * *

    ich hab noch nicht mal gewußt, das es Elektronische Sporen gibt *

    ich kann es allgemein net nach vollziehen wie man da die Pferde nur Quälen kann, ich mein, was haben die scho gemacht, um so behandelt zu werden ?

    wenn ich de cam dabei hab, und ich würde sowas sehen, das ein Pferd auch nur ansatzweise gequält wird, würde ich auch weitere Schritte einleiten, und es zum Tierschutz is , wäre mir auch egal !

    ich glaub wir Freizeit Reiter denken eh ein bissel anders, als die sogenannten Profi Reiter..... was ja nun nicht auf alle zu trifft .

    wie man des ja nun auch auf dem Video sehen kann .... kotz

    solchen Leuten egal wer es is, sollte man des gleiche anstellen, dann würde ich gern mal wissen, ob es ihnen gefallen würde , nur leider können wir nix groß gegen tun , bis auf unsere Meinungen kund tun und solche Sachen on setzen .

    zurzeit bin ich echt nur froh, das ich sowas noch net Live erlebt hab , denn ich wüßte net, was ich den mit dieser Person machen würde .....grummel

    lg offi


    PS: @ dusty, wie gehts dem Fohlen ? und was hat es nun für ein Namen * *bitte sei doch so gut, und stell mal neue Bilde von dem kleinen Flitzer rein

  5. #5
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge

    Re: Tierquälerei pur

    Vor dem Kieler Landesgericht begann am Dienstag endlich der Prozess gegen diese "Trainerin". In der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft heißt es, sie habe mit der Peitsche grundlos und sehr stark auf die Tiere eingeschlagen und immer wieder mit scharfkantigen Sporen getreten.
    Die ehemalige Weltcup Teilnehmerin soll von September 2006 bis Juni 2007 in 15 Fällen Pferde erbarmungslos traktiert haben. Weiter heißt es von der Staatsanwaltschaft, sie schlug unaufhörlich auf ein Pferd ein, riss am Zügel, sodass das Tier Verletzungen im Maul erlitt und an den Flanken dicke Striemen hatte.
    Gegen die Trainerin besteht wegen der Misshandlung von Pferden seit September 2006 ein rechtskräftiges Berufsverbot des AG Norderstedt. Das AG Plön verurteilte die Frau im September 2007 wegen Tierquälerei zu 6300 Euro Geldstrafe.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    9
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Re: Tierquälerei pur

    hi,

    des freut mich , das ihr endlich mal des Handwerk gelegt wurde, aber mal ganz Ehrlich ,
    was bringt es eine Geld straffe zu zahlen ?

    was bringt es den Pferden, die diese Methode erlebt haben ?
    den des is leider net mit Geld wieder gut zu machen !

    die schäden werden immer in den Köpfen von den Betroffenen Pferden bleiben, und wenn de summer noch so hoch is .

    lg offi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von hutzi
    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Re: Tierquälerei pur

    Diese sogenannte Trainerin hat bereits in Deutschland ein Berufsverbot. Daher hat sie ihren "Ausbildungsbetrieb" nach Dänemark verlegt. Dort entstanden jetzt die aktuellen Videos mit der fürchterlichen Tierquälerei. Ein Pfleger hat heimlich gefilmt. Ihr komentar dazu war, dass man bei der Ausbildung von jungen Pferden eben hart durchgreifen müsse.
    Reitern aus dem Internationalen Sport, denen die Videos gezeigt wurden, waren meist zunächst sprachlos!
    In solchen Fällen wünnschte ich, auch Pferde könnten vor Schmerzen laut schreien!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis