Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Openstreetmap OSM

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wolfman
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    383
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 51 Danke für 3 Beiträge

    Openstreetmap OSM

    Begrüßung,

    es gibt eine Karte die an die Wikipedia angelegt ist. Ursprünglich als Strassenkarte gedacht, ist sie mittlerweile zu einem gigantischen Kartenwerk gewachsen, das mittlerweile viele Gebiete, und für uns Wanderreiter wichtig: auch sehr viele Feld- Wald- und Wiesenwege, abdeckt.
    Die Karte lebt (wie die Wikipedia) von jedem der mitmacht. D.h. jeder der ein GPS-Gerät hat, mit dem er Tracks aufzeichnen kann, kann mitmachen. Und das sind sehr sehr viele. Ich selbst habe bei uns in der Gegend auch schon um die 100km aufgezeichnet und kartografiert. Die Karte ist Weltweit und natürlich nicht vollständig, aber jeder kann sich mal seine Gegend anschauen und evtl. mit kartografieren.
    Die Karte bzw. Teile davon können auf´s GPS geladen werden, bzw. natürlich auch ausgedruckt werden. Wie bei der Wikipedia üblich, natürlich kostenlos. Auch dürfen sämtliche Teile der Karte veröffentlicht werden, z.B. in Reitberichten.
    Da die "Originalkarte" natürlich nur bedingt reittauglich ist, vor allem der Topografische Aspekt, gibt es mehrere Abwandlungen der Karte, die User für ihre Bedürfnisse umgewandelt haben. Z.B. Mountainbikekarten usw. Diese sehen teilweise den topografischen Karten sehr ähnlich und sind meistens aktueller als die gekauften Topografischen Karten.Hier ist mal der Link zur Originalkarte:

    OpenStreetMap


    und hier zur "Anleitung":

    http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Hauptseite


    Desweiteren hier noch Karten zum Download für Garmin-Geräte:

    http://wiki.openstreetmap.org/wiki/O...armin/Download


    und zu guter letzt hat sich noch ein Reiter die Mühegemacht und eine Reitkarte entwickelt:

    OSMC Reit- und Wanderkarte


    hier ein Ausschnitt über die schöne Alb .
    Alle Karten (Wander-, Reit-,Mountainbike- usw) beruhen auf ein und derselben Karte, nur sind sie für die jeweilige Benutzergruppe modifiziert.

    Für den Download von Kartenteilen sollte man eine schnelle Internetverbindung haben, die Dateien sind bis zu einem Gigabyte groß.
    Mit dem Mozilla Firefox-Browser hat man die beste Darstellung, mit dem Internet Explorer kann´s teilweise Probleme geben.

    Viel Spaß beim Erkunden.

    Gruß Ben

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von KlaK
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    101
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    6
    Erhielt 40 Danke für 10 Beiträge
    Danke Ben für den Hinweis.

    Kenne OSM ja schon eine Weile und schaue immer wieder einmal, was sich bei uns in der Gegend ändert. Aber leider tut sich sehr wenig, werde mir wohl doch noch ein GPS zulegen und die Karten auf den aktuellen Stand bringen müssen.

    Ansonsten finde ich es eine tolle Sache, gerade wenn man für Planungen schon vorher feststellen kann ob Wege gesperrt sind. Für die Orientierung im Gelände sind mir die Topografischen Karten der Landesvermessungsämter aber noch lieber, da dort auch die Gebäude erscheinen. Und man könnte sie auch auf GPS herunterladen.

    Grüße,
    Klaus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wolfman
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    383
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 51 Danke für 3 Beiträge
    Ich habe zwei CD´s von den Landesvermessungsämtern. Aber die lassen sich nicht auf´s GPS laden. Nur dort erstellte Track´s bzw. Overlays kann ich auf´s GPS ziehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von KlaK
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    101
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    6
    Erhielt 40 Danke für 10 Beiträge
    Hallo,
    da hast Du natürlich recht, aber wenn Du ein PDA mit GPS-Anschluß hast, können die Karten mittels Zusatzsoftware jetzt bei der aktuellen Version 5 verwendet werden.

    Interessant in diesem Zusammenhang ist vielleicht auch die Möglichkeit über ape@map die Top25. Top50 - Karten auf ein Handy herunter zu laden.

    Grüße,
    Klaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wolfman
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    383
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 51 Danke für 3 Beiträge
    Ja, aber ist liegt soviel ich weiß am Kartentyp. Mein GPS (Garmin Oregon) nimmt nur Vektorkarten, während die Topo.Karten der LVA´s meines Wissens Rasterkarten sind. Bei PDA und Handy sieht´s wieder anders aus, da die die Karte mit einer eigenständigen Software benutzen. Deshalb funktionieren die mit den Rasterkarten. Allerdings dafür nicht mit den Vektorkarten.

  6. #6
    Technischer Administrator Avatar von Balu
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    132
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    1
    Erhielt 22 Danke für 4 Beiträge
    Hallo zusammen

    Ich wollte mich mal in dieses Thema mit einklinken da ich ja nun seit ein paar Tagen ein Handy mit A-GPS habe und nutze zur Navigation WeTravel dieses System ist Opensource und nutzt als Kartenmaterial die OSM ...im großen und ganzen muss ich sagen für Gelegenheitsnavigatoren so wie meinereiner ist dieses System durchaus gut geeignet da das ganze Kartenmaterial im offline modus zur verfügung steht und somit keine zusatzkosten zum Handyvertrag anfallen.

    LG Balu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis