Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: "Bergsteigerhaken" usw.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orie
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Siehe Karte
    Beiträge
    384
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    4
    Erhielt 141 Danke für 36 Beiträge

    "Bergsteigerhaken" usw.

    Als Tipp so allgemein habe ich immer einige der "Bergsteigerhaken" (Absturzsicherungshaken, oder wie die auch sonst heißen) mit im Gepäck. sie brauchen fast keinen Platz und sind sehr vielseitig verwendebar, z.B. sowas hier:

    Haken, kletternder Haken, Bergsteigerhaken, Fisch formen Haken, Metallhaken, Aluminiumhaken

    Gibt natürlich auch in klassichen Formen, und: oft auch als Webegeschenke. Als solche zwar rein gar nicht als Absturzsicherung beim Bergsteigen geeignet, aber das mache ich mit den Pferden nun auch eher weniger...
    Vorteile: günstieger (oder umsonst!) als die richtigen Absturzsicherungen.

    Verwendung beim Wanderreiten:
    - Wenn z.b. in Pausen oder über Nacht im Biwak die Pferde angebunden werden müssen und man dazu ein Seil dabei hat, daß man zwischen 2 Bäumen spannt:
    Einfach Seil (wenn es z.B. 2- oder mehrfach gedreht ist) an der Stelle kurz "aufdrehen", Haken rein, und schon hat man eine nicht verschiebbare Anbindemöglichkeit, ohne Seilmaterial für spezielle Knoten zu opfern.
    Genauso bei den dünnen Bergsteigerseilen: einfach in Pferdegerechten abständen (je nach Verträglichkeit und Fressradius) die Haken mit einknoten: ebenfalls unverrutschbar.
    - Auch praktisch: habe immer einen Haken am Sattelriemen vorne (beim Trekkersattel). Da kann ich dann kurzerhand z.b. beim führen die Zügel einhängen, ohne daß diese einseitig "davonrutschen" und das Pferd draufsteht. Und bei manch anderen Gelegenheiten...
    - Weiterhin kann man x andere Sachen schnell außerhalb festmachen (z.B. Trinkbecher am Henkel, der nasse Schwamm oder die noch freuchten Socken, die noch trocknen müssen ect.)

    Für uns mittlerweile unverzichtbar!


    Grüßles, Heike
    Carpe Diem!

  2. #2
    Administrator Avatar von dusty
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    895
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 140 Danke für 18 Beiträge
    Wirklich gute Tipps, Orie. Die Dinger heissen übrigens Karabiner. Gibt´s in vielen Baumärkten und die wirklich teuren im Sportfachhandel. Wir haben auch immer sowas am Sattel hängen. Aber du hast noch ein paar Anregungen gegeben. Danke.
    Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat.
    (Voltaire)

  3. #3
    Benutzer Avatar von dundee
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    41
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke für die guten Tips.
    Es gilt zu bedenken,dass die Karabiner aus dem Baumarkt zwar billiger, die aus dem Klettergeschäft aber um vieles leichter sind. Gewicht spielt ja gerade bei uns eine gewichtige Rolle
    LGJoe
    ---- Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht ----

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orie
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Siehe Karte
    Beiträge
    384
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    4
    Erhielt 141 Danke für 36 Beiträge
    Ah ja, danke, genau, Karabiner heißen die Dinger... War mir gestern irgendwie entfallen... *seufz*

    Ich habe keine aus dem Baumarkt, sondern solche, die aussehen wie die "Echten" (aber ohne Drehverschlußsicherung), nur eben aus (wahrscheinlich) nicht so stabilem Material, also eben nicht fürs Bergsteigen geeignet.
    Die sind sehr leicht (Alu oder ähnliches?), bisher aber ist noch keiner kaputtgegangen.
    Die gibts auch in mehreren Farben.
    Die (wohl auch sogenannten) "Birnehaken" aus dem Baumarkt sind meist relativ schwer, das stimmt!
    Carpe Diem!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    79
    Gallery Count
    0
    Comment Count
    0
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 2 Beiträge
    ham grundsätzlich immer bei jedem trainingsritt oder fahrt die karabiner sowie ersatzseile dabei,ham uns schon bei vielen situationen sehr geholfen,kanns nur positiv bestätigen,einfach unverzichtbar die teile,ham unsre auch ausm baumarkt,die gabs au aus alu..feine sacheliebe grüßle stephi

Ähnliche Themen

  1. Der letzte Mustang
    Von dusty im Forum Buchtipps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 10:44
  2. Andreas Ober
    Von dusty im Forum Hufschmiede
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 20:48
  3. Andreas Krzystala
    Von dusty im Forum Hufschmiede
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 20:43
  4. Pferdebuchdiscount
    Von Mia im Forum Buchtipps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 10:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Pferdeverzeichnis